Übersichtlich zusammengestellt findet Sie hier alle Exkursionen, Vorträge und Veröffentlichungen rund um das Thema „Weltkriegsgedenken in der Eifel“. Sprechen Sie uns an, wenn Sie über die offenen Angebote hinaus Wünsche für individuelle Touren oder Besichtigungen haben. 

Termine

Termin-Suche
Offene Führung: Nov/Dez. 1944 - Kampf um den Rennweg!
Datum: 23.09.2018
Veranstaltungsort: Parkplatz Glockenofen, 52393 Hürtgenwald
Offene Führung: Nov/Dez. 1944 - Kampf um den Rennweg!

Vom 25.11. bis 09.12.1944 wurde entlang des Rennwegs gekämpft, da dieser Weg von großer strategischer Bedeutung für die kämpfenden Parteien war. Er war das "Sprungbrett" für die Eroberung Großhaus und Geys und auf der kompletten Länge mit schwerem Gerät befahrbar.

Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms zeigt Ihnen auf dieser Führung die Spuren dieser Kämpfe und erläutert, warum dieser Weg eine wichtige Rolle in der Schlacht im Hürtgenwald spielte.

Dauer:: ca. 4 Stunden
Strecke: 8 km | Höhenunterschied: 50 m | Steigung: 100 m

Offene Führung: Kall-Trail - Die Allerseelenschlacht
Datum: 21.10.2018
Veranstaltungsort: Parkplatz Vossenack Kirche, 52393 Hürtgenwald
Offene Führung: Kall-Trail - Die Allerseelenschlacht

Im November 1944 musste die 28. US-Infanteriedivision die größte Niederlage einer amerikanischen Division auf dem europäischen Kriegsschauplatz hinnehmen.

Auf dieser Führung folgt Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms den Spuren der Ereignisse und zeigt die Gründe der amerikanischen Niederlage auf.

Dauer: ca. 4 Stunden
Strecke: 8,5 km | Höhenunterschied: 160 m | Steigung: 360 m

Offene Führung: Hemingway-Trail - Der Hinterhalt in der Rabenheck!
Datum: 25.11.2018
Veranstaltungsort: Wanderparkplatz Asterbach - Kleinhau Siedlung, 52393 Hürtgenwald
Offene Führung: Hemingway-Trail - Der Hinterhalt in der Rabenheck!

"Und dieses Mal war er bewaffnet und er benutzte diese Waffen!" Diese Aussage von Colonel Lanham über Ernest Hemingway trug sich in der Rabenheck im Hürtgenwald zu, als eine Gruppe deutscher Soldaten den Gefechtsstand von Colonel Lanham angriff.

Auf dieser Führung führt Sie Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms an den Schauplatz dieser Ereignisse und zeigt Ihnen welche Spuren davon noch heute zu erkennen sind.

Dauer: ca. 4 Stunden
Strecke: 7 km | Höhenunterschied: 120 m | Steigung:180 m