Übersichtlich zusammengestellt findet Sie hier alle Exkursionen, Vorträge und Veröffentlichungen rund um das Thema „Weltkriegsgedenken in der Eifel“. Sprechen Sie uns an, wenn Sie über die offenen Angebote hinaus Wünsche für individuelle Touren oder Besichtigungen haben. 

Offene Führung: Kall-Trail - Opfergang des 112. US-Infanterie-Regiments

Allgemeine Infos

Offene Führung: Kall-Trail - Opfergang des 112. US-Infanterie-Regiments
Beschreibung
Im November 1944 musste die 28. US-Infanterie-Division die größte Niederlage einer amerikanischen Division auf dem europäischen Kriegsschauplatz hinnehmen.

Auf dieser Führung folgt Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms den Spuren der Ereignisse und zeigt die Gründe der amerikanischen Niederlage auf.

Dauer: ca. 4 Stunden
Strecke: 8,5 km | Höhenunterschied: 160 m | Steigung: 360 m

Wanderungen im Hürtgenwald sind körperlich anstrengend!
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

Hunde können angeleint mitgeführt werden.
Kosten
5.00 EUR
Webseite
www.huertgenwald-gaestefuehrer.de.tl

Termin

Datum
18.10.2020
Uhrzeit
14:00

Adresse

Veranstaltungs-Ort
Vossenack
Straße + Hausnummer
Baptist-Palm-Platz
Postleitzahl
52393
Ort
Hürtgenwald

Kontakt-Informationen

Name
Stefan Willms
E-Mail-Adresse
huertgenwald.gaestefuehrer@gmail.com
Telefon
01590-8475138

Kategorien

offene Tour
Wanderung